Kraus Sabine
Edelsgraben 6
8334 Lödersdorf
(Gemeinde Kornberg)

Tel.: ++43 664 5883729

email: sabinekraus_landhausgarten@hotmail.com
www.landhausgarten-sabinekraus.at

Öffnungszeiten:
Mai bis September gegen telefonische Voranmeldung

Eintritt: € 3,-- pro Person

Größe: 2000 m²


Das Land Steiermark hat im Jahr 2011 meinen Garten mit Gold ausgezeichnet.

Mein Garten wurde nicht geplant, sondern entstand seit dem Jahr 1996 nach und nach aus einem einzelnen Blumenbeet, das die Liebe und Leidenschaft zum Gärtnern weckte. So kamen Jahr für Jahr neue Bereiche hinzu, bis dieses ursprüngliche Beet zu einem Landhausgarten von ca. 2000 m² ausgewachsen war. Steintreppen etc. wurden dabei in reiner Eigenarbeit errichtet, die Pflasterarbeiten und andere, speziellere handwerkliche Aufgaben übernahm mein Ehemann.


Der älteste Teil des Gartens ist der Buchsgarten, ein sowohl dekorativer als auch funktioneller Gemüse- und Kräutergarten. Der eigentliche Blumengarten, entstanden auf einer leicht abschüssigen Streuobstwiese, teilt sich wiederum in mehrere Bereiche und lädt besonders zum Lustwandeln ein. Dabei kann der Besucher unter anderem den sogenannten "Weißen Garten" oder den "Schattengarten" entdecken. Ich habe meinen Garten so gestaltet, dass ich mich darin wohlfühle und entspannen kann; daran möchte ich gern andere Gartenfreunde teilhaben lassen.

"Wer mich kennenlernen will, muss meinen Garten kennen. Denn mein Garten ist mein Herz."

Gärtnerportrait

Kulinarik und Verkauf von Selbstproduziertem

Ich bin verheiratet und Mutter von vier inzwischen erwachsenen Söhnen.

Bereits nach der Geburt des zweiten Sohnes entschloß ich mich, zuhause zu bleiben, um die Kinder großzuziehen. Als dann alle Söhne in der Schule waren, wurde mir langweilig und ich brauchte eine neue Herausforderung . In dieser Zeit fiel mir eine Ausgabe der Zeitschrift "Mein schöner Garten" in die Hände. Die Fotos darin faszinierten mich, und ich begann damit, rund ums Haus einige Blumenbeete anzulegen. Der Gartenvirus infizierte mich aber erst, als ich begann, die vorher genannte Zeitschrift zu abonnieren. Von da an entwickelte ich den Ergeiz, selbst auch solche schönen Gartensituationen zu schaffen, wie sie in der Gartenzeitschrift beschrieben wurden. Am Anfang hatte ich, wie viele andere Gärtner auch, Frusterlebnisse.

Verzweifelt über das viele Unkraut, oder über die Wühlmäuse, die wieder mal eine der schönsten Pflanzen gekillt hatten... Aber ein richtig leidenschaftlicher Gärtner wäre kein solcher, würde er trotz allem nicht wieder von vorne beginnen. Was mir mit der Zeit auch immer besser gelang. Die Pflanzen wurden dichter, also auch weniger Platz für Unkraut. Und die Wühlmäuse trickste ich seither aus, indem ich gefährdete Pflanzen in Gitterkörbe setzte. Inzwischen ist mein Garten schon so pflegeleicht geworden, dass mich die weniger gewordene Herausforderung nicht mehr auslastete. Also beschloß ich im Herbst 2007, meinen Garten zu erweitern. Und nun warten ein paar Bereiche darauf, bepflanzt und gehegt und gepflegt zu werden.
Mal sehen, welche Überraschungen sich daraus wieder ergeben werden.....

Anfahrt

Zwischen Feldbach und Fehring liegt Leitersdorf, von Leitersdorf abzweigen nach Lödersdorf, in Lödersdorf Richtung Riegersburg nach ca. 1,5km beim Kreisverkehr rechts, nach ca. einem weiteren km links bergan abbiegen (Wegweiser werden aufgestellt), nach weiteren 300m Hauszufahrt haben Sie ihr Ziel erreicht .